Heutige Beiträge
Registrieren
Home
Benutzerliste
Kalender
Hilfe
chat

Navigation & Login
Zurück   HT-Board - die Hattrick-Community! > Treffpunkt > Politik, Gesellschaft und Zeitgeschehen

Politik, Gesellschaft und Zeitgeschehen Innen- und Außenpolitik - Bildung - Soziales - Wirtschaft - Wahlen

Antwort
 
Themen-Optionen

Wer bestimmt die Zukunft der Welt?
Alt 08.08.2008, 15:03   #1
BulletToothTony
Erfahrener Benutzer
fantastisch
 
Benutzerbild von BulletToothTony
 
Verein: Libelle Brachialheim
Liga: V.87
Trainingsart: Flankenläufe


bei HT seit: 13.06.2005
Ort: Dortmund
Beiträge: 2.372
Standard Wer bestimmt die Zukunft der Welt?

ENDGAME - Deutsch - Alex Jones - Dokumentation - Infowars - Wahrheitsbewegung
__________________
Ich danke meinen Supportern: Rumpelator, PhilosSophia, Penguin, Sir_Mamsel, alelin13, BolzBolz, Vanderswiss, HrLehmann, alestron, Scharschi, elle05, FreundderSonne, GuenterHetzer, Pir8hunter, scasi & sir-stan
BulletToothTony ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.08.2008, 16:06   #2
Anti-Flag
Erfahrener Benutzer
mythisch
 
Benutzerbild von Anti-Flag
 
Verein: The Link's
Liga: IV.9
Trainingsart: Flankenläufe


bei HT seit: 30.04.03
Ort: Zürich
Beiträge: 6.685
Standard

Anti-Flag ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.08.2008, 17:44   #3
Ronin676
Erfahrener Benutzer
fantastisch
 
Benutzerbild von Ronin676
 
Verein: long toro
Liga: mitte
Trainingsart: FL


bei HT seit: 1876
Ort: www
Beiträge: 2.106
Standard


http://video.google.de/videoplay?doc...88&vt=lf&hl=de

is vielleicht ws das sich das jemand ansieht ich selbst hab aber nur 3 min geschafft

bin ja normaler weise für verschwöhrungs theorien offen aber nicht auf diese medien geile art.
__________________
"Uns ist ganz kannibalisch wohl, // Als wie fünfhundert Säuen!"
Ronin676 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.08.2008, 18:15   #4
BulletToothTony
Erfahrener Benutzer
fantastisch
 
Benutzerbild von BulletToothTony
 
Verein: Libelle Brachialheim
Liga: V.87
Trainingsart: Flankenläufe


bei HT seit: 13.06.2005
Ort: Dortmund
Beiträge: 2.372
Standard

Zitat:
Zitat von Ronin676 Beitrag anzeigen
http://video.google.de/videoplay?doc...88&vt=lf&hl=de

is vielleicht ws das sich das jemand ansieht ich selbst hab aber nur 3 min geschafft

bin ja normaler weise für verschwöhrungs theorien offen aber nicht auf diese medien geile art.
Nun es ist ja keine "Verschwörungstheorie" sondern real, anhand von Bildern und Dokumenten erkennbar und bewiesen.

Klar sind die ersten 10 Minuten reißerisch, aber warum empfindet man das so?
Weil man sich a) einfach nicht vorstellen kann und will, wie es wirklich ist. Ein ganz normaler menschlicher Schutzmechanismus. Oder b) weil solche Verschwörungstheorien per se als Schwachsinn abgestuft werden.

Natürlich sollte man auch solche Dokumentationen immer hinterfragen und reflektieren und nicht ungefiltert als DIE Wahrheit betrachten.
Ich persönlich empfand die Berichterstattung recht informativ als es en detail ging.

Deshalb ist es nur sinnvoll darüber zu diskutieren, wenn man den ganzen Bericht gesehen hat. Hätte ich damals nur 5 Minuten hattrick betrachtet, hätte ich es auch als Mist abklassifiziert.

www.wahrheitsbewegung.de
__________________
Ich danke meinen Supportern: Rumpelator, PhilosSophia, Penguin, Sir_Mamsel, alelin13, BolzBolz, Vanderswiss, HrLehmann, alestron, Scharschi, elle05, FreundderSonne, GuenterHetzer, Pir8hunter, scasi & sir-stan
BulletToothTony ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.08.2008, 18:46   #5
Anti-Flag
Erfahrener Benutzer
mythisch
 
Benutzerbild von Anti-Flag
 
Verein: The Link's
Liga: IV.9
Trainingsart: Flankenläufe


bei HT seit: 30.04.03
Ort: Zürich
Beiträge: 6.685
Standard

Naja 2:16 lange des Zeug schauen, wenn der Redner nach fünf Minuten zu erklären beginnt, wie wir versklavt und in gigantischen Gebäuden leben werden und die Megastädte durch riesige Autobahnen verbunden sind und sonst Sperrzone ist, etc. muss ich das einfach als Schwachsinn abtun.
Anti-Flag ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.08.2008, 18:52   #6
BulletToothTony
Erfahrener Benutzer
fantastisch
 
Benutzerbild von BulletToothTony
 
Verein: Libelle Brachialheim
Liga: V.87
Trainingsart: Flankenläufe


bei HT seit: 13.06.2005
Ort: Dortmund
Beiträge: 2.372
Standard

Zitat:
Zitat von Anti-Flag Beitrag anzeigen
Naja 2:16 lange des Zeug schauen, wenn der Redner nach fünf Minuten zu erklären beginnt, wie wir versklavt und in gigantischen Gebäuden leben werden und die Megastädte durch riesige Autobahnen verbunden sind und sonst Sperrzone ist, etc. muss ich das einfach als Schwachsinn abtun.
Aus welchem Grund?
__________________
Ich danke meinen Supportern: Rumpelator, PhilosSophia, Penguin, Sir_Mamsel, alelin13, BolzBolz, Vanderswiss, HrLehmann, alestron, Scharschi, elle05, FreundderSonne, GuenterHetzer, Pir8hunter, scasi & sir-stan
BulletToothTony ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.08.2008, 19:11   #7
blutgrätsche
Erfahrener Benutzer
galaktisch
 
Benutzerbild von blutgrätsche
 
Verein: B..w..k
Liga: V.58
Trainingsart: 80% BB

Verein: Mkkh Infdls FC
Liga: III.9
Trainingsart: BB

Beiträge: 9.201
Standard

Zitat:
Zitat von Anti-Flag Beitrag anzeigen
Naja 2:16 lange des Zeug schauen, wenn der Redner nach fünf Minuten zu erklären beginnt, wie wir versklavt und in gigantischen Gebäuden leben werden und die Megastädte durch riesige Autobahnen verbunden sind und sonst Sperrzone ist, etc. muss ich das einfach als Schwachsinn abtun.
Welcome to the UAE

Dort sind die Autobahnen eingezäunt und dahinter militärische Sperrzonen / Erdölfördergebiete oder schlicht mehrere 100km Wüste, in die gefälligst keiner laufen soll. Das Leben spielt sich in gigantischen Städten mit hunderte Meter hohen Wohn- und Bürogebäuden ab

Die vielen Hunderttausend Bauarbeiter, Taxifahrer und Restaurantangestellten sind nicht besser gestellt als Sklaven früher und bekommen für ihre Arbeit nichts weiter als eine kleine Aufwandsentschädigung, für die wir Mitteleuropäer morgens nicht aufstehen würden

Find ich jetzt nicht so schwachsinnig, sondern die pure Realität
__________________
Inspired by pengu:

"Trinken führt schneller zu ersten Erfolgen als Jonglieren"
blutgrätsche ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.08.2008, 19:17   #8
BulletToothTony
Erfahrener Benutzer
fantastisch
 
Benutzerbild von BulletToothTony
 
Verein: Libelle Brachialheim
Liga: V.87
Trainingsart: Flankenläufe


bei HT seit: 13.06.2005
Ort: Dortmund
Beiträge: 2.372
Standard

Zitat:
Zitat von blutgrätsche Beitrag anzeigen
Find ich jetzt nicht so schwachsinnig, sondern die pure Realität
Zumal seit diesem oder schon letztem Jahr zum ersten Mal mehr Menschen in den Städten dieser Welt leben als auf dem Lande.

Wo ist ein Mensch, der die Versorgung mit Lebensmittel, Wasser, Benzin, Strom usw. zum Überleben benötigt wohl einfacher zu kontrollieren?
__________________
Ich danke meinen Supportern: Rumpelator, PhilosSophia, Penguin, Sir_Mamsel, alelin13, BolzBolz, Vanderswiss, HrLehmann, alestron, Scharschi, elle05, FreundderSonne, GuenterHetzer, Pir8hunter, scasi & sir-stan
BulletToothTony ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.08.2008, 22:07   #9
Penguin
Erfahrener Benutzer
göttlich
 
Benutzerbild von Penguin
 


Beiträge: 22.036
Standard

Zitat:
Zitat von BulletToothTony Beitrag anzeigen
Zumal seit diesem oder schon letztem Jahr zum ersten Mal mehr Menschen in den Städten dieser Welt leben als auf dem Lande.

Wo ist ein Mensch, der die Versorgung mit Lebensmittel, Wasser, Benzin, Strom usw. zum Überleben benötigt wohl einfacher zu kontrollieren?
zu Hause mit nem Bier vorm PC
__________________
Pro Hausverbot im Kopfkino
Penguin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.08.2008, 09:36   #10
Ronin676
Erfahrener Benutzer
fantastisch
 
Benutzerbild von Ronin676
 
Verein: long toro
Liga: mitte
Trainingsart: FL


bei HT seit: 1876
Ort: www
Beiträge: 2.106
Standard

Zitat:
Zitat von BulletToothTony Beitrag anzeigen
Nun es ist ja keine "Verschwörungstheorie" sondern real, anhand von Bildern und Dokumenten erkennbar und bewiesen.

Klar sind die ersten 10 Minuten reißerisch, aber warum empfindet man das so?
Weil man sich a) einfach nicht vorstellen kann und will, wie es wirklich ist. Ein ganz normaler menschlicher Schutzmechanismus. Oder b) weil solche Verschwörungstheorien per se als Schwachsinn abgestuft werden.

Natürlich sollte man auch solche Dokumentationen immer hinterfragen und reflektieren und nicht ungefiltert als DIE Wahrheit betrachten.
Ich persönlich empfand die Berichterstattung recht informativ als es en detail ging.

Deshalb ist es nur sinnvoll darüber zu diskutieren, wenn man den ganzen Bericht gesehen hat. Hätte ich damals nur 5 Minuten hattrick betrachtet, hätte ich es auch als Mist abklassifiziert.

www.wahrheitsbewegung.de
Mit Bildern und Dokumenten kann sehr schön herumspielen.
Ein Meister ist da Mikel Moor der zwar berechtigte Kritik äussert aber mir zu populistisch ist.

Auch dir öffentlichen Medien sind alles andere als Objektiv wobei ich das Gefühl hab das es in Deutschland noch besser bei den Öffentlich Rechtlichen ist als hier in Österreich.
__________________
"Uns ist ganz kannibalisch wohl, // Als wie fünfhundert Säuen!"
Ronin676 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.





Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 09:47 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.0 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
copyright ht-board.ch
Designed by:Designed by: vbdesigns.devbdesigns.de 
Kontakt - ht-board.ch - Archiv - Nach oben
Powered by vBCMS® 1.3.0 ©2002 - 2017 vbdesigns.de