Heutige Beiträge
Registrieren
Home
Benutzerliste
Kalender
Hilfe
chat

Navigation & Login
Zurück   HT-Board - die Hattrick-Community! > Hattrick | Offizelles, Aktuelles und Hilfe > Hattrick-Bezogenes

Hattrick-Bezogenes Offizielle Hattrick-Mitteilungen - Regeln - Zusatzprogramme - Funktionen - Föderationen

Antwort
 
Themen-Optionen

Spielausgang / Raitings besser
Alt 17.08.2018, 09:27   #1
juventino10c
Neuer Benutzer
katastrophal
 
Verein: Juventus Berna
Liga: VII.64


bei HT seit: 4.9.2017
Ort: BE
Beiträge: 8
Standard Spielausgang / Raitings besser

Hallo Hattrickler

Wie kann es sein, dass ich trotz besserem Mittelfeld-Raiting und trotz Abwehrüberlegenheit gegenüber dem Sturm des Gegners auf allen drei Positionen und Angriffüberlegenheit auf einer Position nicht gewinne?

Hängt das mit dem Selbstvertrauen zusammen das meine Spieler evtl. nicht treffen, diejenigen des Gegners hingegen schon? Brauchen einfach viel weniger Chancen um zum Erfolg zu kommen.

Kondi ist in etwa gleich.

Danke für eure Antworten.
juventino10c ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.08.2018, 12:20   #2
JohnDorriannn
Erfahrener Benutzer
hervorragend
 
Verein: Bilderberg Club
Liga: VII.533
Trainingsart: CV


bei HT seit: 09.10.2008
Ort: Ostdeutschland
Beiträge: 1.005
Standard

Moin,

ich geh mal davon aus das es um das Spiel gegen rasiert geht?
Also Selbstvertrauen ist auch wichtig für die Verwertung der Chancen. Ratingtechnisch, macht es meiner Meinung nach nicht so viel Sinn mit einem 3-5-2 Aufstellung ein Ein Armer draus zu machen. Wenn du immer auf eine Seite verschiebst schwächst du 2 andere Seiten und dann kann genau das passieren was passiert ist. Das du 3 Chancen auf deiner sehr schwachen Seite bekommst und die nicht reingehen. Auf der linken, starken Seite hast du ja 50% Verwertung gehabt.

Ich würde mir genau überlegen ob ich den Stürmer und den IM nach aussen ziehen will. bringt dir das Ratingtechnisch wirklich mehr vorteile? Denke du trainierst ja im MF Spieler. In den unteren Ligen schlägt man die Gegner oftmals rein über den Ballbesitz.

Und, ich würde nicht so viel über Ergebnisse nachdenken, sondern schauen ob ich was besser hätte machen können. Langfristig gleicht sich alles in etwa aus.
JohnDorriannn ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu JohnDorriannn für den nützlichen Beitrag:
juventino10c (17.08.2018)
Alt 17.08.2018, 14:28   #3
juventino10c
Neuer Benutzer
katastrophal
 
Verein: Juventus Berna
Liga: VII.64


bei HT seit: 4.9.2017
Ort: BE
Beiträge: 8
Standard

Danke für die ausführliche Antwort. Genau ich trainiere Mittelfeld und wechlse somit zwischen 4-5-1 und 3-5-2 ab um den maximalen Effekt zu erhalten.

Meine Überlegung mit dem "Ein Armer" war, dass ich mind. auf einer Seite eine deutliche Überlegenheit bilden kann. Dabei war mir aber nicht bewusst, dass die Angriffe trotzdem über die andere Seite gehen können und daher ins Leere laufen. Danke hierbei für den Tipp!

Nun stelle ich mir die Frage was sinnvoller ist. Eine leichte Überlegenheit 52/48 auf beiden Seiten und dafür ein minim schlechteres Mittelfeld oder eine deutliche Überlegenheit 60/40 und ein besseres Mittelfeld. Du hast ja selbst gesagt, dass in den unteren Ligen oft der Ballbesitz entscheidend ist. Deshalb auch den ein Armer und der schwache Flügel nach Innen um das Mittelfeldraiting zu erhöhen.
juventino10c ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.08.2018, 14:59   #4
juventino10c
Neuer Benutzer
katastrophal
 
Verein: Juventus Berna
Liga: VII.64


bei HT seit: 4.9.2017
Ort: BE
Beiträge: 8
Standard

Bei meinem letzten Spiel, spielte ich Angriff über die Flügel (brillant) und habe auch dem entsprechend mit einem zwei Armer angegriffen. Jedoch hat mein Team 3 mal durch die mitte und lediglich einmal rechts und links angegriffen. Warum das??
juventino10c ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.08.2018, 17:50   #5
Fanakick
Erfahrener Benutzer
göttlich
 
Benutzerbild von Fanakick
 
Verein: Kickers Höudi
Liga: VII.303
Trainingsart: Spielaufbau


bei HT seit: 06.08.2004
Ort: Höudi - CH
Beiträge: 12.649
Standard

Zitat:
Zitat von juventino10c Beitrag anzeigen
Bei meinem letzten Spiel, spielte ich Angriff über die Flügel (brillant) und habe auch dem entsprechend mit einem zwei Armer angegriffen. Jedoch hat mein Team 3 mal durch die mitte und lediglich einmal rechts und links angegriffen. Warum das??
Die Taktik bewirkt lediglich, dass ein gewisser Prozentsatz an Chancen, die eigentlich durch die Mitte gingen, nun über die Flügel laufen. Es heisst nicht, dass nur noch über die Flügel angegriffen wird. Siehe auch im Handbuch:

Zitat:
"Angriff über die Flügel" funktioniert genau wie "Angriff durch die Mitte", nur umgekehrt. Das bedeutet, dass du Torchancen durch die Mitte gegen Flügelangriffe eintauschst. Da du im Normalfall die meisten deiner Angriffe über die Flügel zugesprochen bekommst, wandelst du prozentmäßig ein paar mehr dieser Angriffe um.

Vorteil: Etwa 20-40% deiner Angriffe durch die Mitte werden in Angriffe über die Flügel umgewandelt.

Nachteil: Deine zentrale Abwehr wird etwas schlechter.

Relevante Fähigkeiten: Die gesamten Passspiel-Fähigkeiten aller deiner Feldspieler bestimmen deine Fähigkeit in der Taktik Angriff über die Flügel.
Immer wenn ein Angriff von der Mitte zu den Flügeln umgeleitet worden ist, wird dies im Spielbericht erwähnt.
__________________
"Don't believe every quote you read on the internet."
— Abraham Lincoln
Fanakick ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.08.2018, 18:47   #6
juventino10c
Neuer Benutzer
katastrophal
 
Verein: Juventus Berna
Liga: VII.64


bei HT seit: 4.9.2017
Ort: BE
Beiträge: 8
Standard

das heisst das generell mehr angriffe durch die mitte kommen als über die flügel, egal wie man taktisch eingestellt ist.
macht es denn übeehaupt sinn eine solche taktische einstellung zu machen oder spielen die profis einfach „normal“?
juventino10c ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.08.2018, 21:25   #7
Fanakick
Erfahrener Benutzer
göttlich
 
Benutzerbild von Fanakick
 
Verein: Kickers Höudi
Liga: VII.303
Trainingsart: Spielaufbau


bei HT seit: 06.08.2004
Ort: Höudi - CH
Beiträge: 12.649
Standard

Zitat:
Zitat von juventino10c Beitrag anzeigen
das heisst das generell mehr angriffe durch die mitte kommen als über die flügel, egal wie man taktisch eingestellt ist.
macht es denn übeehaupt sinn eine solche taktische einstellung zu machen oder spielen die profis einfach „normal“?
Ja, die Faustregel ist:
35% der Angriffe durch die Mitte
25% über links
25% über rechs
15% Standards

Persönlich bin ich der Meinung, dass sich diese Einstellungen nur selten lohnen. Für Angriff über die Flügel z.B. sollte:
- die Verwertungswahrscheinlichkeit der Chance viel höher sein als in der Mitte
- der Abzug in der Abwehr vernachlässigbar sein
- Ballbesitz und Taktikfähigkeit hoch genug, um überhaupt Chancen zu erhalten/umzuleiten

Ich habe jahrelang ohne zentralen Angriff gespielt aber trotzdem fast nie Angriff über die Flügel eingestellt. Man leitet vielleicht einen Angriff um, aber der Abzug in der Abwehr war es mir selten wert. Gegen Weitschussteams ist es u.U. nicht schlecht, aber ich bevorzuge da eher Pressing.
__________________
"Don't believe every quote you read on the internet."
— Abraham Lincoln
Fanakick ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.





Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 16:03 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.0 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
copyright ht-board.ch
Designed by:Designed by: vbdesigns.devbdesigns.de 
Kontakt - ht-board.ch - Archiv - Nach oben
Powered by vBCMS® 1.3.0 ©2002 - 2018 vbdesigns.de