Heutige Beiträge
Registrieren
Home
Benutzerliste
Kalender
Hilfe
chat

Navigation & Login
Zurück   HT-Board - die Hattrick-Community! > Hattrick | Offizelles, Aktuelles und Hilfe > Hattrick-Bezogenes

Hattrick-Bezogenes Offizielle Hattrick-Mitteilungen - Regeln - Zusatzprogramme - Funktionen - Föderationen

Antwort
 
Themen-Optionen

Trainer sehr gut - lohnende Investition?
Alt 20.06.2010, 08:07   #1
moskowiter
Erfahrener Benutzer
Weltklasse
 
Benutzerbild von moskowiter
 
Verein: FC Eisenbeiss
Liga: VI.28
Trainingsart: Verteidigung & Standards


bei HT seit: 31.10.2007
Ort: Pirmasens
Beiträge: 2.872
Standard Trainer sehr gut - lohnende Investition?

Da ich auf die bekanntlich sehr langsame Trainingsart VT umsteige, stellt sich die Frage, ob man das Training irgendwann durch einen sehr guten Trainer beschleunigen sollte. Die Kosten für die Umwandlung kenne ich, aber ich habe dazu zwei Fragen:

1. Wie hoch sind die die Einkaufskosten?

2. Rechnet sich das finanziell gesehen?

Für die Umwandlung muss man immerhin bei einer göttlichen Erfahrung bis zu 1,7 Mios hinblättern.... Kostet ein galaktischer oder märchenhafter im Einkauf soviel weniger, dass sich der Kauf trotzdem lohnt?
__________________
Liga IX. 404 Saison 36
moskowiter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.06.2010, 22:46   #2
blutgrätsche
Erfahrener Benutzer
galaktisch
 
Benutzerbild von blutgrätsche
 
Verein: B..w..k
Liga: V.58
Trainingsart: 80% BB

Verein: Mkkh Infdls FC
Liga: III.9
Trainingsart: BB

Beiträge: 9.268
Standard

meiner Meinung nach sind sehr gute Trainer was für Freaks, wie Hank (damals, als er den Däbritz gezüchtet hat), oder Aufhörer wie elle und Pengu.

Hab mir letzte Woche nen neuen TK gekauft und im Vorfeld den ein oder anderen "Traumtrainer" beobachtet.

Klar ist, daß sich ein sehr guter Trainer nur mit guter FQ lohnt. Alles andere ist Blödsinn, wenn man noch aktiv am Spielgeschehen teilnehmen will. Gute FQ kostet bei mindestens durchschnittlicher bis passabler XP locker 150% Aufschlag. Wenn man einen TK mit richtig hoher XP haben will wird die Geschichte richtig teuer, weil du hohe XP nur dann hast, wenn die Spieler auch weit über 30 noch hohe Skills haben. So gingen letzte Woche großartige IMs mit hervorragender XP für ca 1000% über TV.

Wie schon eingangs erwähnt ist das ganze nur als nur als Freak oder Aufhörer ratsam. Für dich würde ich sagen nein, denn so viel schneller trainieren deine Spieler nicht, als daß sich das rechnet.

Zur Trainingsgeschwindigkeit bei VT: Hab ja auch vor 1,5 Saisons dorthin gewechselt. In Sachen Skillups ist das echt hart, weil deine Spieler quasi nie steigen. A-Team Spieler poppen ca einmal pro Saison, B-Team Spieler ca zweimal, wobei du ja das "Problem" hast in etwa die Hälfte der Saison im Pokal zu spielen. Mehr als weniger als ein Skillup pro Woche ist also definitiv nicht drin, außer du skilltradest, wie ein bekloppter. Beim Skilltrading ist auch ordentlich viel Geld drin, wenn man viel Zeit und den richtigen Riecher hat. Vor allem, wenn man die B-Skills der Spier gut einschätzen kann.

Der echte Vorteil in VT-Training liegt meiner Meinung nach in den Ratingverbesserungen. Bei SA und PS, was du ja genau so, wie ich vorher trainiert hast, merkst du Fortschritte pro Saison, bei VT merkst du sie fast wöchentlich, obwohl deine Spieler nicht merklich besser werden. Ganz im Gegenteil, ich muß meinen AV zB derzeit 15 Wochen trainieren, um ihn auf übernatirlich zu bringen, daß ist schon net so geil, wenn man von PS kommt und im Schnitt jede Woche 2 Skillups hatte
__________________
Inspired by pengu:

"Trinken führt schneller zu ersten Erfolgen als Jonglieren"
blutgrätsche ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu blutgrätsche für den nützlichen Beitrag:
moskowiter (21.06.2010)
Alt 21.06.2010, 10:20   #3
Penguin
Erfahrener Benutzer
göttlich
 
Benutzerbild von Penguin
 


Beiträge: 22.189
Standard

Zitat:
Zitat von moskowiter Beitrag anzeigen
2. Rechnet sich das finanziell gesehen?

vlt wenn die HTs nicht kagge bauen und die guten Spieler trainingsfrei bekommen
__________________
Pro Hausverbot im Kopfkino.
Pro leben im Funkloch.
Penguin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.06.2010, 12:47   #4
moskowiter
Erfahrener Benutzer
Weltklasse
 
Benutzerbild von moskowiter
 
Verein: FC Eisenbeiss
Liga: VI.28
Trainingsart: Verteidigung & Standards


bei HT seit: 31.10.2007
Ort: Pirmasens
Beiträge: 2.872
Standard

Zitat:
Zitat von blutgrätsche Beitrag anzeigen
meiner Meinung nach sind sehr gute Trainer was für Freaks, wie Hank (damals, als er den Däbritz gezüchtet hat), oder Aufhörer wie elle und Pengu.

Hab mir letzte Woche nen neuen TK gekauft und im Vorfeld den ein oder anderen "Traumtrainer" beobachtet.

Klar ist, daß sich ein sehr guter Trainer nur mit guter FQ lohnt. Alles andere ist Blödsinn, wenn man noch aktiv am Spielgeschehen teilnehmen will. Gute FQ kostet bei mindestens durchschnittlicher bis passabler XP locker 150% Aufschlag. Wenn man einen TK mit richtig hoher XP haben will wird die Geschichte richtig teuer, weil du hohe XP nur dann hast, wenn die Spieler auch weit über 30 noch hohe Skills haben. So gingen letzte Woche großartige IMs mit hervorragender XP für ca 1000% über TV.

Wie schon eingangs erwähnt ist das ganze nur als nur als Freak oder Aufhörer ratsam. Für dich würde ich sagen nein, denn so viel schneller trainieren deine Spieler nicht, als daß sich das rechnet.

Zur Trainingsgeschwindigkeit bei VT: Hab ja auch vor 1,5 Saisons dorthin gewechselt. In Sachen Skillups ist das echt hart, weil deine Spieler quasi nie steigen. A-Team Spieler poppen ca einmal pro Saison, B-Team Spieler ca zweimal, wobei du ja das "Problem" hast in etwa die Hälfte der Saison im Pokal zu spielen. Mehr als weniger als ein Skillup pro Woche ist also definitiv nicht drin, außer du skilltradest, wie ein bekloppter. Beim Skilltrading ist auch ordentlich viel Geld drin, wenn man viel Zeit und den richtigen Riecher hat. Vor allem, wenn man die B-Skills der Spier gut einschätzen kann.

Der echte Vorteil in VT-Training liegt meiner Meinung nach in den Ratingverbesserungen. Bei SA und PS, was du ja genau so, wie ich vorher trainiert hast, merkst du Fortschritte pro Saison, bei VT merkst du sie fast wöchentlich, obwohl deine Spieler nicht merklich besser werden. Ganz im Gegenteil, ich muß meinen AV zB derzeit 15 Wochen trainieren, um ihn auf übernatirlich zu bringen, daß ist schon net so geil, wenn man von PS kommt und im Schnitt jede Woche 2 Skillups hatte
Danke. Den Trainer sehr gut werde ich schnell vergessen, angesichts der Kosten, zumal die Trainingsgeschwindigkeit ja verbessert wird ab nächster Saison. Da bietet sich der Wechsel auf VT förmlich an.

Außerdem habe ich ein paar VT-Jugis in der Pipeline, die dann nach und nach ins A-Team wechseln können... So brauche ich nur zwei VT hervorragend/großartig für die A-Mannschaft...

Mal eine Frage zu den Systemen: 4-4-2, 5-3-2 was spielt man am besten... und welche Skills braucht man... Vielleicht könntest du in meinem ITEF mal darauf eingehen.
__________________
Liga IX. 404 Saison 36
moskowiter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.06.2010, 16:01   #5
Actionhank
Erfahrener Benutzer
fantastisch
 
Benutzerbild von Actionhank
 
Verein: FSV Traktor Krumme Furche Lehnin
Liga: IV.2
Trainingsart: PS, CV, Steilpässe, SA


bei HT seit: 28.07.2004
Beiträge: 2.165
Standard

Trainer sehr gut trainiert 4,5% schneller als Trainer gut. Das macht pro Saison etwa eine Trainingswoche aus. TrainingsWOCHE, nicht Skill-Level!

Mit der groben Faustregel kann man selber durchrechnen ob es Sinn macht - ich persönlich glaube nicht, es sei denn für wirklich gute Spieler, die zu züchten einem der Sinn nach steht.
__________________
BB-Code Generator bug tracking system:
http://flyspray.ht-monster.org/

Denn nur ein erfasster Bug ist ein guter Bug!
Actionhank ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.06.2010, 18:56   #6
Patty-Win
Erfahrener Benutzer
großartig
 
Benutzerbild von Patty-Win
 
Verein: SG Weinsheim
Liga: V.134
Trainingsart: SA,VT und PS


bei HT seit: 03.07.08
Ort: Bad Kreuznach
Beiträge: 1.220
Standard

Zitat:
Zitat von Actionhank Beitrag anzeigen
Trainer sehr gut trainiert 4,5% schneller als Trainer gut. Das macht pro Saison etwa eine Trainingswoche aus. TrainingsWOCHE, nicht Skill-Level!

Mit der groben Faustregel kann man selber durchrechnen ob es Sinn macht - ich persönlich glaube nicht, es sei denn für wirklich gute Spieler, die zu züchten einem der Sinn nach steht.

Ich bin immer davon ausgegangen, dass ein um eine Stufe bessere Trainer für einen Skillsprung eine Woche weniger braucht.
Patty-Win ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.06.2010, 19:35   #7
Mister-Miagi
Erfahrener Benutzer
Weltklasse
 
Benutzerbild von Mister-Miagi
 
Verein: Miagi Allstars 96
Liga: VIII.591
Trainingsart: Verteidigung


bei HT seit: 12.04.2004
Ort: Essen
Beiträge: 2.837
Standard

Zitat:
Zitat von Patty-Win Beitrag anzeigen
Ich bin immer davon ausgegangen, dass ein um eine Stufe bessere Trainer für einen Skillsprung eine Woche weniger braucht.
Ein Skillsprung in VT, TW oder Standards?
Mister-Miagi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.06.2010, 23:58   #8
blutgrätsche
Erfahrener Benutzer
galaktisch
 
Benutzerbild von blutgrätsche
 
Verein: B..w..k
Liga: V.58
Trainingsart: 80% BB

Verein: Mkkh Infdls FC
Liga: III.9
Trainingsart: BB

Beiträge: 9.268
Standard

Zitat:
Zitat von Mister-Miagi Beitrag anzeigen
Ein Skillsprung in VT, TW oder Standards?
egal, Hauptsache er steigert nicht von gut auf sehr gut
__________________
Inspired by pengu:

"Trinken führt schneller zu ersten Erfolgen als Jonglieren"
blutgrätsche ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.06.2010, 07:10   #9
Actionhank
Erfahrener Benutzer
fantastisch
 
Benutzerbild von Actionhank
 
Verein: FSV Traktor Krumme Furche Lehnin
Liga: IV.2
Trainingsart: PS, CV, Steilpässe, SA


bei HT seit: 28.07.2004
Beiträge: 2.165
Standard

Zitat:
Zitat von Patty-Win Beitrag anzeigen
Ich bin immer davon ausgegangen, dass ein um eine Stufe bessere Trainer für einen Skillsprung eine Woche weniger braucht.
Dann bist du von etwas falschem ausgegangen.
__________________
BB-Code Generator bug tracking system:
http://flyspray.ht-monster.org/

Denn nur ein erfasster Bug ist ein guter Bug!
Actionhank ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.06.2010, 19:27   #10
l-vis
Benutzer
schwach
 
Verein: Die Osterhasen
Liga: III.3
Trainingsart: Flankenläufe


bei HT seit: 20.11.2004
Beiträge: 82
Standard

Sehe ich nicht ganz so extrem wie Blutgrätsche.

In erster Linie zählen für mich die Kosten/Woche beim Trainer.

Ein gut/gut kostet im Einkauf geschätzt 500k + 740k für die Umwandlung.

Er hält 72 Wochen (24 Wochen für einen skill down in FQ). Macht also ca. 17k/Woche.

Mein sehr guter Trainerkandidat 13/7 hat 1,4 Mio. gekostet. Umwandlung wäre 2,7 Mio. -> Insg. 4,1 Mio. -> ca. 57k Woche.

Ich denke mal, dass man die 40k/Woche durch schnelleres Traiing reinkriegt. Zumindest dann, wenn die Preise so bleiben wie sie jetzt sind. Wenn sie fallen sollten, wäre das schlecht für den sehr guten Trainer.

Ausserdem bin ich jetzt davon ausgegangen, dass man den Trainer bei schwacher FQ feuert, was man auch nicht unbedingt machen muss.

Es kann sich auch lohnen, einen Kandidaten mit FQ 6 zu kaufen, die sind in der Regel wesentlich billiger als die mit FQ 7. Muss man halt nachrechnen.
l-vis ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.





Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 06:46 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.0 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
copyright ht-board.ch
Designed by:Designed by: vbdesigns.devbdesigns.de 
Kontakt - ht-board.ch - Archiv - Nach oben
Powered by vBCMS® 1.3.0 ©2002 - 2018 vbdesigns.de