Einzelnen Beitrag anzeigen
Vizemeister Liga V.130
Alt 22.09.2008, 13:06   #14
Herbi1976
Erfahrener Benutzer
Weltklasse
 
Benutzerbild von Herbi1976
 
Verein: Union Delhoven
Liga: IV.12
Trainingsart: VT + SA


bei HT seit: 02/2005
Ort: Dormagen - (Rheinkreis Neuss)
Beiträge: 2.552
Standard Vizemeister Liga V.130

Tja, nun ist sie zu Ende, die Saison 36. Und Delhoven steht nach einem 2:1 Sieg am letzten Spieltag mit 27 Punkten auf Platz 2 der Tabelle der 11.besten V.Liga. Die 3. V.Liga-Saison war mit Abstand die beste der Vereinsgeschichte, sowohl von der Platzierung, als auch von der Punktzahl. (S34 Platz 5 mit 17 Punkten, S35 Platz 4 mit 19 Punkten).

Trotzdem will einfach keine überschäumende Freude aufkommen. Zu sehr schmerzt der geringe Abstand von 1 Punkt zum Tabellenführer "Les Piedes fragiles".

Die Grundausrichtung der Union in dieser Saison war vollkommen richtig. Hätte das Verletzungspech nicht allzu oft zugeschlagen und wäre der Formschnitt etwas freundlicher gewesen und auch die Engine 1 x mehr auf unserer Seite gewesen, wer weiß, was drin gewesen wäre.

So stehen wir am Ende mit (fast) leeren Händen da. Ein überteuerter Kader, dessen Alter auf einigen wichtigen Position auch nicht gerade rosig drein blicken läßt, eine wohl weiterhin sehr starke Liga V, ein Pokalwettbewerb in dem man aufgrund der Position 2 in Liga V nichts reißen kann und eine Fanerwartung, die uns wohl wenig Zuschauereinnahmen in die gierige Vereinskasse fließen läßt.

Quo Vadis Delhoven?

Zur Zeit ist sich die Vereinsführung noch nicht sicher, wie der Verein in der kommenden Saison aufgestellt sein wird. Es schweben uns 2 Möglichkeiten vor:

1. Reduzierung der Gehälter auf 300 k € durch Verkauf der alten Mittelfelspieler Bordage (29 J.) und Bale (fast 32 J.) und Ersatzkauf eines Mflers für max. 3,5 Mio. €. Alles andere bleibt wie gehabt.

2. Verkauf aller Spieler, außer den Verteidigern (VT-Training) und des Keepers. Verkaufszeitpunkt wohl um den ersten Spieltag rum um den Gewinn zu maximieren. Geschätze Einnahmen 20 Mio.+ X €. Maximale Reinvestition von 5 Mio. € für einen Flügelstürmer, einen blanken Flügel, 2 sehr gute IMs mit Spezi und einen sehr guten Stürmer mit Standards. Dadurch Reduzierung der Gehälter auf ca. 150.000 €.

Zusätzlich wird versucht durch ein paar Trades einen Zusatzgewinn von mind. 1 Mio. € zu erwirtschaften.

Sofern man einen Keeper findet, der TW außerirdisch bis märchenhaft hat und Standards mind. weltklasse und nicht zu alt ist, wird dieser verpflichtet und der momentane märchenhafte verkauft.

Ziel ist trotz allem Platz 6 um die Klasse zumindest halten zu können.

Gegen Ende der Saison 37, wenn die Preise im Keller sind, wird das zur Verfügung stehende Kapital in neue Spieler investiert (die zum Saisonbeginn verpflichteten Leute werden wieder verkauft).

Danach Umstellung auf Trainer gut/gut und Angriffsversuch Richtung Liga IV.

Der Manager des Vereins ist über jeden Vorschlag hierzu dankbar.
__________________
"Der Mann in schwarz floh durch die Wüste und der Revolvermann folgte ihm."

ITEF Union Delhoven
Herbi1976 ist offline   Mit Zitat antworten