Einzelnen Beitrag anzeigen
Meisterschaftstraum so gut wie geplatzt
Alt 08.09.2008, 08:46   #12
Herbi1976
Erfahrener Benutzer
Weltklasse
 
Benutzerbild von Herbi1976
 
Verein: Union Delhoven
Liga: IV.12
Trainingsart: VT + SA


bei HT seit: 02/2005
Ort: Dormagen - (Rheinkreis Neuss)
Beiträge: 2.552
Standard Meisterschaftstraum so gut wie geplatzt

Man hatte es bereits nach dem Trainingsupdate befürchtet. Die schwache Form und der Ausfall von Stürmer Wasserkopp waren keine guten Vorzeichen für das wichtige Spiel gegen die „Les Piedes Fragiles“. So kam es dann auch… und noch schlimmer.

Der Gegner nutzte seine erste Torchance mit einem Angriff durch die Mitte, was nicht hätte sein müssen. Eine zweite Chance, direkt im Anschluß konnte der Gegner nicht verwerten. Um Minute 30 herum kam es dann für die Union ganz Dicke, als Delhovens erfahrener Top-Mittelfeldspieler und Standardschütze Nigel Bale durch Gegnereinwirkung vom Platz getreten wurde. Das war der Anfang vom Ende. Trotzdem hatte man noch einen Funken Hoffnung. Doch dieser wurde mit der Vergabe von 2 Chancen in 2 Minuten auf der starken Angriffsseite auch genommen. Somit war klar, die Union hatte die „falsche“ Verteidigungsseite erwischt. Anstatt auf eine passable VT traff man mit dem eigenen hervorragend (hohem) Flügel auf eine brilliante Abwehr. Diese Saison ist halt nichts mit Glück… Halbzeit 0:1, keine 40% BB.

In der 2. Hälfte passierte nicht mehr viel. Zwar wurde noch ein Flügelspieler des Gegners mit Gelb-Rot vom Platz gestellt, aber das brachte den Delhovenern auch nichts mehr. Der endgültige Todesstoß wurde, wie sollte es auch anders sein, durch einen Standard gesetzt. 0:2, Ende, Aus, Mickey Maus.

Durch diese nicht unverdiente Niederlage, fiel die Union um 2 Plätze auf den 4. Tabellenplatz zurück. Zwar hat man immer noch theoretische Meisterschaftschancen, da auch der Tabellenführer Ranger One eine Niederlage einstecken musste, aber 3 Punkte Rückstand auf Position 1 und ein schlechteres Torverhältnis lassen nicht gerade hoffen. Noch schlimmer ist der geringe Vorsprung von nur einem Punkt auf die Abstiegsrelegation. Dort konnten die Psycho Kickers um Manager TomStar81 wichtige Punkte gut machen und haben am kommenden Spieltag die große Chance gegen die weiter geschwächten Rangers auf einen sicheren Tabellenplatz zu springen.

Delhoven muss nun alle Kräfte für das Spiel gegen die Rocklockers mobilisieren, um einen der ersten 4 Plätze zu halten. Es bleibt unheimlich spannend.
__________________
"Der Mann in schwarz floh durch die Wüste und der Revolvermann folgte ihm."

ITEF Union Delhoven
Herbi1976 ist offline   Mit Zitat antworten